Freebies

© Bilder von Sabine Merkle

01.07.2017.| Stricknadeletui

Seit Jahren habe ich eine Schachtel - zwar eine schöne - aber doch eine Schachtel, in der ich alle Strick- und Häkelnadeln, die sich im Laufe der Jahre angesammelt ha-ben, aufbewahre. Die Nadelspiele sind zwar gebündelt nach Stärken, trotzdem muss ich jedesmal mein Nadelmaß raus-kramen und testen. Schon lange wollte ich diesem "Chaos" ein Ende bereiten und dann fand ich plötzlich eine zauberhafte, gut durchdachte und praktische Tasche, in der alles seinen Platz hat. Uns es gab auch noch eine Möglichkeit Schildchen für die Nadelstärken anzubringen. Ord-nungsfanatiker! schreit da sicher jemand. Ja und nein - ich bin einfach viel zu faul zum Suchen und wenn ich eine Idee habe, will ich einfach keine Zeit und Energie verschwenden meine Utensilien zusam-menzusammeln. Bitte ladet euch zuvor die Anleitung von Fädchenspiel herunter.

 

Download
Anleitung Stricknadeletui.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB


01.06.2017 | gerippte Topflappen

Sie sind so einfach zu stricken, dass ich keinen download gemacht habe. Man arbeitet mit doppeltem BW-Garn für Na- delstärke 3 (ich habe DROPS LOVE YOU #6 - recyceltes BW-Garn in den Farben dunkeljeansblau, kohle, hellbraun und natur verarbeitet) mit Nadeln Nr. 5,5.

 

36 M. mit doppeltem Faden anschlagen, im Rippenmuster zum Quadrat stricken (ca. 30 Rippen oder 60 Reihen). In der 62. Reihe alle M abketten. Fäden vernähen und ein Lederbändchen als Aufhänger anbringen (ca. 20 cm rundes Leder- band je Topflappen). Wer will kann noch einen kleinen DIY-Anhänger aus Metall oder auch Leder anbringen. Je paar Topflappen braucht man 100g, aus dem Rest von 100g erhält man eigentlich noch einen Dritten.



07.04.2017 | Babyjäckchen Elin (6-9 Monate)

Meine Liebe zu den kleinen Dingen hält unaufhörlich an. Ich stöbere hauptsächlich auf dänischen und norwegischen Seiten und bewundere diese besondere Schön-heit kombiniert mit kindgerechter Bequemlichkeit, gemischt mit einem leicht nostalgischen Stil. Die Skandinavier sind da unübertroffen und haben das gewisse Etwas, das Gespür für wunders-chöne Kinderkleidung. Natürlich will ich mir erst einmal Grundzüge aneignen und auf vorgefertigte Anleitungen zurückgrei-fen. Doch ich sehe viele schöne Stücke ohne Anleitung und die würde ich gerne nachstricken - dafür brauche ich ein paar Grundrezepte.

Download
Anleitung Babyjacke Elin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB


05.03.2017 | Schwedenhemd

NEIN - ich werde noch nicht Oma und das kann auch noch ne ganze Weile dauern. Ich weiß nicht was mich gerade überfällt wenn ich diese süßen wunderschönen gestrickten Babyteile sehe. Ist es eine Einnerung an die Zeit in der ich selbst schwanger war und viel Kleines gestrickt habe? Ist es eine Vorahnung? Oder ist es einfach die pure Lust so kleine Kleidungs-stücke anzufertigen? Denn sie sind schnell fertiggestellt und man hat auch zügig eine kleine Auswahl zusammen.

Download
Schwedenhemd.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB


25.02.2017 | romantische Armstulpen

Nachdem die ersten Pulswärmer so schön gelungen sind, nahm ich mir vor nach einer etwas edleren Form zu suchen, auch damit das erste Paar nicht ständig benutzt wird. Die Farbe war sofort klar: Ich hatte neulich für Socken ein zartrosa-meliertes Garn entdeckt und genau das musste es sein. Da der "Meilenweit"-Dschungel bei Lana Grossa sehr groß ist, hier die genaue Bezeichnung: Meilenweit Harris, Farbe 7402

Download
romantische Armstulpen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB


02.02.2017 | Pulswärmer im Ajourmuster

Noch hält das winterliche Strickfieber an und ich renn seit Wochen mit meinen in-zwischen heißgeliebten Pulswärmern rum. Hätte nicht gedacht, dass sie mir so gut gefallen und dass es sich so angenehm anfühlt, diese Stellen warm zu halten :) Die Anleitung stammt ursprünglich von Ravelry und ich hab sie zum download hier eingestellt. Die Pulswärmer sind ganz schnell an zwei Abenden gestrickt und ein schönes Geschenk für Freundinnen oder andere liebe Frauen. Und die Farbpalette der Cool Wool von Lana Grossa lässt keine Wünsche offen.

Download
Pulswärmer Ajour.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB